Zusammenarbeit mit den Eltern

Der Kindergarten ist eine familienergänzende Einrichtung. Die Erziehungsberechtigten tragen die erste Verantwortung für ihr Kind. Die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus ist daher ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit. Um die Ziele unserer Arbeit verwirklichen zu können, sind wir auf die Mitarbeit der Eltern angewiesen. Es gibt eine Vielzahl von Angeboten, bei denen sich die Eltern informieren, beteiligen oder mitgestalten können:

  • Gespräche
    • Aufnahmegespräch
    • Elterngespräche beim Bringen und Abholen
    • Entwicklungsgespräche (nach Terminabsprache)
    • Elternsprechstunde mit der Leiterin (nach vorheriger Terminabsprache)
  • Elternabende
    • Themenelternabende
    • Elternabende zur Vorbereitung von Festen und Feiern
    • Weihnachtselternabend
  • Elternbriefe
  • Info – Pinnwand
  • Aushang unserer pädagogischen Arbeit
  • Buchausstellungen
  • Eltern – Kind – Aktionen (Ausflüge, Feste, Feiern, usw.)
  • Hospitationen von Eltern im Kindergartenalltag (vorherige Absprache erwünscht)
  • Veranstaltungsplan für alle Eltern

„Wir erwarten von den Eltern auch ihrerseits volles Vertrauen uns gegenüber, ein ehrliches und offenes Verhältnis um eventuell auftretende Probleme gemeinsam zu lösen.
Nur so kann die allseitige individuelle Entwicklung jedes Kindes gewährleistet sein.“

bänke